page logo & home link

Business Branchenbuch Österreich

Der Wolltreff

Hallo, mein Name ist Eva Gruber. Seit meiner Kindheit begleitet mich das Handarbeiten in den verschiedensten Facetten. Meine Uroma wusste mit dem Spinnrad umzugehen, meine Oma war Schneiderin und zauberte für meine Barbiepuppen Hosenanzüge und meine Mama ist immer noch begeisterte Sockenstrickerin.
Ich selbst habe in meiner Jugend mit Begeisterung Hardangerdecken gefertigt, da ein Deckchen, dort eine Spitze, für meine Kinder gab es Pullover mit den verschiedensten Motiven.
Eine Zeit lang kam das Handarbeiten dann etwas in Vergessenheit bis ich es vor ein paar Jahren wieder für mich entdeckte. Es hat sich viel getan in der Handarbeit, sehr begeistert bin ich vom Illusionsstricken, habe auch das Knüpfen für mich entdeckt. Der Tag ist einfach zu kurz für die vielen Ideen.
...und so entstand die Idee meinen eigenen Wollladen zu eröffnen und vor allem einen Raum für Gleichgesinnte zu schaffen. Ein Paradies, um Wolle zu fühlen, sich treffen, sich austauschen, sich wohl fühlen.

Judenburgerstraße 14

8580 Köflach

Steiermark


Telefon: 0677 63705031

zuletzt aktualisiert am 18.11.2022

Soziale Netzwerke
Öffnungszeiten
Montag 08:30  - 12:00 14:00  - 17:30
Dienstag 08:30  - 12:00 14:00  - 17:30
Mittwoch 08:30  - 12:00 14:00  - 17:30
Donnerstag geschlossen
Freitag 08:30  - 12:00 14:00  - 17:30
Samstag 08:30  - 12:00
Sonntag geschlossen
Bewertungen

Bitte bewerten Sie das Unternehmen anhand folgender Kriterien von 1 Stern (mangelhaft) bis zu 5 Sterne (sehr gut).

Erreichbarkeit

Preis/Leistung

Service/Qualität

Termintreue

Aus Sicherheitsgründen wird ihre IP gespeichert!

Der Wolltreff hat bisher keine Bewertungen erhalten.
Karte
Beschreibung
Hallo, mein Name ist Eva Gruber. Seit meiner Kindheit begleitet mich das Handarbeiten in den verschiedensten Facetten. Meine Uroma wusste mit dem Spinnrad umzugehen, meine Oma war Schneiderin und zauberte für meine Barbiepuppen Hosenanzüge und meine Mama ist immer noch begeisterte Sockenstrickerin.
Ich selbst habe in meiner Jugend mit Begeisterung Hardangerdecken gefertigt, da ein Deckchen, dort eine Spitze, für meine Kinder gab es Pullover mit den verschiedensten Motiven.
Eine Zeit lang kam das Handarbeiten dann etwas in Vergessenheit bis ich es vor ein paar Jahren wieder für mich entdeckte. Es hat sich viel getan in der Handarbeit, sehr begeistert bin ich vom Illusionsstricken, habe auch das Knüpfen für mich entdeckt. Der Tag ist einfach zu kurz für die vielen Ideen.
...und so entstand die Idee meinen eigenen Wollladen zu eröffnen und vor allem einen Raum für Gleichgesinnte zu schaffen. Ein Paradies, um Wolle zu fühlen, sich treffen, sich austauschen, sich wohl fühlen.
Status
Die Richtigkeit des Eintrags wurde am 14.11.2022 bestätigt.
Das Unternehmen legt Wert auf korrekte Angaben und freut sich auf ihre Anfrage. geprüfter Eintrag
Seitenaufbau in 0.052 Sekunden (3) 08.11.2022 10:59:33 (c4e19)
Business Branchenbuch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos